Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Wasser und Abfall

Die Fachzeitschrift des Bundes der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau e. V. (BWK) berichtet neben wechselnden Titelthemen über die Bereiche:

  • Abfallwirtschaft/Bodenschutz/Altlasten
  • Abwasser/Gewässerschutz
  • Trinkwasser/Grundwasserschutz
  • Wasserwirtschaft/Wasserbau
  • Neue Rechtsvorschriften und behördliche Anforderungen
  • Sonderthemen

Wer umfassend über die hohe technologische Kompetenz in den Themenfeldern Boden, Altlasten und Umweltschutz  informiert sein will, braucht jetzt nur noch ein Fachmagazin: WASSER UND ABFALL – das führende Informationsmedium der Wasser- und Umweltbranche.

Der BWK ist Herausgeber der Fach- und Verbandszeitschrift WASSER UND ABFALL, die im Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH erscheint. Die  Fachzeitschrift verfolgt die Ziele, technisch-wissenschaftliche Fachergebnisse zu veröffentlichen und die gesellschaftlichen Auswirkungen des Umweltschutzes darzustellen und zu bewerten. Die Themenvielfalt der Fachbeiträge in WASSER UND ABFALL entspricht den breit gefächerten Fach- und Interessensgebieten der BWK-Mitglieder und Leser/innen und umfasst in erster Linie die Bereiche Wasser, Abfall, Recht, Boden und Energie. Kostenlose Probeexemplare der Fachzeitschrift WASSER UND ABFALL können bei der BWK-Bundesgeschäftsstelle angefordert werden. Für die Veröffentlichung einer eigenen Publikation in der Fachzeitschrift gibt es die aktuellen Autorenhinweise und den Kontakt zur Redaktion.

E-Magazin gratis

Zusätzlich zur gedruckten Ausgabe erhalten Abonnenten das interaktive E-Magazin der Wasser und Abfall kostenfrei. Lesen Sie auf allen Endgeräten ohne App-Download und durchforsten Sie mit der Schlagwortsuche in Sekundenschnelle die gesamte Ausgabe. Speichern und downloaden Sie klassisch PDFs und springen mit einem Klick im interaktiven Inhaltsverzeichnis sofort auf den gewünschten Heftbeitrag. Verlinkte Quellenangaben der Fachartikel liefern zusätzliches Spezialwissen rund um die Themen im Heft.

Als BWK-Mitglied oder Abonnent schon für das kostenfreie Online-Archiv der Fachzeitschrift WASSER UND ABFALL registriert?

Eine sehr persönliche Note erhält die Zeitschrift für die BWK-Mitglieder durch die BWK-Mitteilungen auf grünem Papier. Sie erscheinen seit 1965 als ständige Einlage zunächst von WASSER & BODEN später von WASSER UND ABFALL. Die Mitteilungen gewährleisten einen ständigen Informationsfluss innerhalb des BWK, sie schaffen bessere Kontakte, helfen, den Meinungsaustausch zu pflegen, und wirken werbend nach außen. Nicht nur die Vorstände des Bundesverbandes und der Landesverbände haben die Möglichkeit, Informationen an ihre Mitglieder zu geben. Bemerkenswert sind vor allem die Mitteilungen der Bezirksgruppen und Informationen von Einzelmitgliedern. Dass es sich bei den „Grünen Blättern“ um „Familiennachrichten“ des BWK handelt, wird auch dadurch dokumentiert, dass der jeweilige Bundesgeschäftsführer oder die Bundesgeschäftsführerin verantwortlich für die Schriftleitung ist. Darüber hinaus hat der BWK hier eine Plattform, um über seine Regelwerksarbeit zu berichten und zu Fortbildungsveranstaltungen einzuladen. Auch wichtige Mitteilungen des ZBI finden hier einen Platz.

„Seit alters her ist eine hoch entwickelte Wasserwirtschaft Voraussetzung, Grundlage und Gradmesser für die Kulturstufe eines Volkes gewesen.“

Geleitwort zum ersten Heft unserer Verbandszeitschrift, April 1949

Dr. Hans Schlange-Schöningen

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.