Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Der BWK-Landesverband Brandenburg und Berlin vergibt jährlich einen Studienpreis, mit dem technisch-wissenschaftliche Studienarbeiten gewürdigt werden sollen, die zu den Fachgebieten Wasser- und Abfallwirtschaft oder Kulturbau vorgelegt wurden und in hausragendem Maß theoretische Grundlagen und praktische Anwendung vereinen. Teilnahmeberechtigt sind Studentinnen und Studenten der in den Bundesländern Brandenburg und Berlin ansässigen Studieneinrichtungen. Bewertet werden die Selbständigkeit bei der Bearbeitung der Studienarbeit, der wissenschaftliche Ansatz, die Überführung in die berufliche Praxis und die Handhabbarkeit der Ergebnisse in der täglichen Arbeit. Je nach Ausbildungsniveau sollen sie durchaus „eigene und neue“ Ergebnisse hervorbringen. Der mit 1.000 € dotierte Preis wird in Rahmen der jährlich stattfindenden Landeskongresse vergeben. Die Bewertung der Studienarbeiten erfolgt durch eine Jury, die sich aus Mitgliedern des Landesverbandes oder Mitgliedern des Landesvorstandes zusammensetzt, anhand folgender Kriterien:

  • Erkenntnisgewinn
  • Praktischer Nutzen
  • Gedankenführung
  • Aufbau und Darstellung

Beim diesjährigen Landeskongress wurde die an der Beuth-Hochschule für Technik Berlin von Frau Linda Neubert vorgelegte Bachelorarbeit „Labortechnische Untersuchungen zum Abfluss über ein breitkroniges Wehr“ ausgezeichnet. Breitkronige Wehre sind ein Sonderfall von überströmten Wehren, bei denen je nach Ausbildung der Wehrschwelle unterschiedliche Abflussbedingungen eintreten können, die sich nicht immer mit Annahmen erklären lassen. Die in der Fachliteratur zu Teilen enthaltenen Beschreibungen und Beiwerte sind teilweise ungenau oder sehr stark vereinfachend (z.B. Übergang Strömen-Schießen). Ziel der Arbeit war es, den aktuellen Erkenntnisstand zusammenzustellen sowie anhand von Laborversuchen zweideutige Literaturangaben zu überprüfen. Dazu hat Frau Neubert eigene Untersuchungen angestellt und Strömungsmessungen durchgeführt.

 Sie hat die Ergebnisse verständlich und nachvollziehbar ausgewertet, mit den Beiwerten aus der Literatur verglichen und Unterschiede und Übereinstimmungen herausgearbeitet und beschrieben. Dabei gelang es ihr, komplexe Sachverhalte anschaulich darzustellen und große Datenmengen auf das Wesentliche zu reduzieren umso die in der Fachliteratur angegebenen Beiwerte entweder zu bestätigen oder zu widerlegen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.