Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Bezirksgruppe Cottbus

 

Die Bezirksgruppe Cottbus wurde am 27.10.1990 in den Räumen der seinerzeitigen Projektierung Wasserwirtschaft von Mitarbeitern der früheren Wasserwirtschaftsverwaltung und des in Cottbus ansässigen vormals staatlichen Planungsbetriebes gegründet.

Beruflich sind die Mitglieder der Bezirksgruppe in der Verwaltung, Wasser- und Bodenverbänden, in Planungs- und Consultingunternehmen, Bergbausanierungsgesellschaften, in Energie- und Wasserversorgungsunternehmen und den in Cottbus ansässigen Studieneinrichtungen tätig.

Wegen der Arbeitsschwerpunkte der Mitglieder liegt der Fokus der Weiterbildungsveranstaltungen auf der Wasserbewirtschaftung, dem Niedrigwassermanagement, der Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften der nachbergbaulichen Beeinträchtigung der Oberflächengewässer und dem Grundwassermanagement.

Fachexkursionen mit dem Kanu in den Spreewald oder Radtouren durch Bergbaufolgelandschaften runden die Angebote ab.

Bezirksgruppe Frankfurt (Oder)

Die Bezirksgruppe arbeitet bei der Organisation von Vorträgen und Exkursionen eng mit den in der Lausitz ansässigen Energieversorgungs- und Bergbausanierungsunternehmen zusammen. Darüber hinaus nutzt sie ihre Mitgliederkontakte zu den in der Region ansässigen Universitäten, Hoch- und Fachschulen und kooperiert mit dem Wassercluster Lausitz.

Zweck des Verbandes ist: Zusammenschluss aller in der Wasserwirtschaft tätigen Kräfte zur Wahrnehmung und Förderung aller wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Aufgaben der gesamten Wasserwirtschaft zum Wohle der menschlichen  Gemeinschaft. (Satzung des BWK von 1948)

Vorsitzender:
Dipl.-Ing. Marcel Ludewig

Stellvertreter:
Dipl.-Ing. Ines Sillack
Dipl.-Ing. Ron Möller
Dipl.-Ing. Michael Mucha

 

Kontakt

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.