Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Aufbau

 

Organe des Verbandes sind:

  1. die Delegiertenversammlung,
  2. der Vorstand,
  3. die Bezirksgruppenversammlung.

Delegiertenversammlung

Oberstes Organ des Verbandes ist die Delegiertenversammlung.

  • Die Delegiertenversammlung findet mindestens einmal im Jahr statt. Sie wird mit einer Frist von mindestens drei Wochen von dem Vorstand durch schriftliche Ladung mit Angabe von Ort, Zeit und Tagesordnung einberufen.
  • Außerordentliche Delegiertenversammlungen können vom Vorstand bei Bedarf einberufen werden. Sie müssen einberufen werden, wenn mindestens ein Drittel der Mitglieder die Einberufung mit Angabe von Gründen beim Vorstand schriftlich beantragt.
  • Die Delegiertenversammlung wird vom Vor­sitzenden oder seinem Stellvertreter geleitet.
  • Anträge der Mitglieder zur Tagesordnung müssen spätestens fünf Tage vor dem Versammlungstermin dem Geschäftsführer vorliegen.
  • Die Delegiertenversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der Erschienenen beschlussfähig.
  • Jeder stimmberechtigte Delegierte hat eine Stimme in der Delegiertenversammlung. Das Stimmrecht ist auf die, durch die Bezirksgruppen gewählten, Vertreter der Delegierten übertragbar.

Vorstand

Der Vorstand im Sinne des § 26 BGB besteht aus:

  • der Vorsitzenden / dem Vorsitzenden
  • der Stellvertreterin / dem Stellvertreter der (s) Vorsitzenden
  • der Geschäftsführerin / dem Geschäftsführer
  • der Schatzmeisterin / dem Schatzmeister.

Zum Vorstand gehören darüber hinaus

  • die Referentin / der Referent für Ausbildung,
  • die Referentin / der Referent für Fortbildung,
  • die Referentin / der Referent für Öffentlichkeitsarbeit
  • die Referentin / der Referent für gesellschaftliche Auswirkungen der Umwelttechnik
  • die Vorsitzenden der Bezirksgruppen, soweit nicht bereits im Vorstand vertreten.

Zur Satzung

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.