Fortbildungsprogramm 2018

Bezirksgruppen und Landesverband bereiten derzeit die Weiterbildungsveranstaltungen für das Jahr 2018 vor. Geplant sind die verschiedensten Baustellenbesichtigungen, Vorträge im Rahmen der Stammtische, sowie Jahresfachexkursionen, bei denen auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen soll. Der Landesvorstand will 3 Vergaberechtsseminare durchführen, von denen das erste bereits im März statt finden soll.

BWK-Bund mit neuem Schatzmeister

Im Rahmen der Bundesversammlung des 32. BWK (Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau e.V.) Bundeskongresses in Berlin wurde der gebürtige Emsländer Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ströer in der Funktion des Schatzmeisters als neues Mitglied in den Bundesvorstand gewählt.

Arbeitsblatt DWA-A 102/BWK-A 3 liegt als Entwurf vor

Das technische Regelwerk für Misch- und Niederschlagswassereinleitungen wurde gemeinsam von der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) und dem Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau (BWK) fortgeschrieben.